2023/2024 12. Spieltag Kreisliga A Untere Saar

Mi. 04.10.23 19:00 SV Menningen FSV Hemmersdorf 2 2:2 (1:2)
Sa. 07.10.23 15:00 SCV Orscholz 2 SF Saarfels 6:0 (5:0)
So. 08.10.23 14:30 SG Besseringen-Hilbr. 2 DJK Dillingen 1:1 (1:0)
15:00 SG Leuktal FV Siersburg 2 4:1 (2:0)
15:00 SV Eimersdorf VfB Gisingen 0:1 (0:0)
15:00 SV Biringen-Oberesch SF Rehlingen-Fremersd. 2 1:1 (1:0)
15:00 SG Mettlach-Merzig 2 SF Bietzen-Harlingen 1:1 (1:0)
16:00 VfB Dillingen SV Düren-Bedersdorf 2 4:0 (1:0)
VfB Tünsdorf 2 spielfrei
Nachholspiel 10. Spieltag:
Mi. 11.10.23 19:00 SV Eimersdorf FSV Hemmersdorf 2 3:0 (2:0)


 
VfB Dillingen – SV Düren-Bedersdorf 2    4:0 (1:0)

Sonntag, 08.10.23 um 16:00 Uhr

Nach zwei Siegen in Folge trat unsere Mannschaft gegen den Tabellendritten aus Düren-Bedersdorf mit viel Selbstvertrauen auf. Es wurde von Beginn an gut kombiniert und dies führte bereits in der 3. Spielminute zum Torerfolg. Stefan Wegner kam auf der linken Seite am Strafraum zum Abschluss und sein Schuss schlug oben links im Tor der Gäste zum 1 zu 0 für den VfB ein. Dieser frühe Führungstreffer verlieh unserer Mannschaft noch mehr Sicherheit und in der Folge war man das spielbestimmende Team. Allerdings konnte man die herausgespielten Torchancen bis zum Pausenpfiff nicht verwerten.
Auch nach der Pause behielt unsere Mannschaft die Oberhand und ließ die Gäste nicht ins Spiel kommen. Vor allem im Abwehrbereich stand man sehr sicher und Torhüter Rollar musste kaum eingreifen. Mit der Einwechslung von Torjäger Schmitt wurde es nun auch im Angriff gefährlicher und er war es auch der in der 63. Spielminute auf 2 zu 0 erhöhen konnte. Die Gäste aus Düren-Bedersdorf konnten auch im zweiten Spielabschnitt kaum überzeugen, was vor allem an dem konzentrierten Auftritt unserer Mannschaft lag. In der 69. Spielminute erhöhte Marc Bellmann mit einem Linksschuss auf 3 zu 0. Den Schlusspunkt zum 4 zu 0 setzte dann Sergej Kling mit einem Kopfball nach einer Kopfballvorlage von Marc Bellmann. Nach einer überzeugenden Leistung war der Sieg unserer Mannschaft auch in der Höhe verdient.
Nun geht es am kommenden Sonntag zum Tabellenführer nach Bietzen-Harlingen, wo man mit einer solch konzentrierten Leistung mit Sicherheit nicht chancenlos ist.

– F.B. –

VfB Dillingen:

Rollar – Pink (87. Ramoni) – Durrant (46. Schmitt) – Kissel – Ney – Uhl (84. Kadri) – Bellmann – Wegner – Towarek – Ali Khan (71. Einsele) – Löbenbrück (71. Kling)

— Tr.: Schönberger / Winter

SV Düren-Bedersdorf 2:

Bethge – Wirth – Heck – Kiefer – Grasmück – Schneider (73. Rodrigues) – Tröster – Haas (66. Köhn) – Hagenburg (46. Marion) – Lavall (73. Klösel) – Meffert

— Tr.: Schneider

Tore: 1:0 Wegner (3.) – 2:0 Schmitt (63.) – 3:0 Bellmann (69.) – 4:0 Kling (83.)

1. SF Bietzen-Harlingen 11 65:89 + 56 28
2. SG Mettlach-Merzig 2 11 44:16 + 28 24
3. SV Eimersdorf 12 34:24 + 10 22
4. SG Leuktal 12 31:28 + 3 22
5. SV Düren-Bedersdorf 2 11 36:24 + 12 20
6. VfB Gisingen 11 34:21 + 13 19
7. VfB Dillingen 11 34:21 + 13 18
8. FV Siersburg 2 12 27:30 – 3 18
9. SF Rehlingen-Fremersd. 2 11 28:21 + 7 17
10. FSV Hemmersdorf 2 12 29:32 3 16
11. SV Biringen-Oberesch 11 17:24 – 7 16
12. DJK Dillingen 12 32:30 + 2 15
13. SCV Orscholz 2 11 26:37 – 11 12
14. SV Menningen 11 23:44 – 21 10
15. SG Besseringen-Hilbr. 2 11 19:49 – 30 9
16. SF Saarfels 11 23:62 – 39 7
17. VfB Tünsdorf 2 11 12:42 – 30 3