2023/2024 26. Spieltag Kreisliga A Untere Saar

Sa. 30.03.24 15:00 SF Rehlingen-Fremersd. 2 SCV Orscholz 2 3:6 (1:1)
Mo. 01.04.24 12:45 FV Siersburg 2 FSV Hemmersdorf 2 4:1 (3:0)
14:30 SG Besseringen-Hilbr. 2 SF Bietzen-Harlingen 1:3 (1:2)
15:00 VfB Dillingen VfB Gisingen 5:3 (2:1)
15:00 SG Mettlach-Merzig 2 SV Biringen-Oberesch 4:0 (3:0)
15:00 SG Leuktal VfB Tünsdorf 2 6:1 (0:0)
15:00 SV Menningen SF Saarfels 4:2 (2:2)
15:45 SV Eimersdorf DJK Dillingen 1:0 (0:0)
SV Düren-Bedersdorf 2 spielfrei


 
VfB Dillingen – VfB Gisingen    5:3 (2:1)

Montag, 01.04.24 um 15:00

m Ostermontag war der VfB Gisingen zu Gast auf der Papiermühle. Unsere Mannschaft begann das Spiel sehr konzentriert und hatte bereits in den Anfangsminuten einige Chancen zur frühen Führung. In der 14. Spielminute war es dann soweit. Florian Schmitt gelang aus 12 Metern der verdiente Führungstreffer. Nur 2 Minuten später gab es kurz vor der Strafraumlinie einen Freistoß für unsere Mannschaft. Spielertrainer Christian Schönberger nahm Maß und zirkelte den Ball über die Mauer in den rechten oberen Winkel. Ein Traumtor zum 2 zu 0. Auch danach gab es weitere Möglichkeiten die Führung auszubauen, die jedoch allesamt vergeben wurden. Nach etwa 30 Minuten kamen die Gäste dann besser ins Spiel und mit dem ersten gefährlichen Angriff gelang ihnen der 1 zu 2 Anschlusstreffer. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.
Unmittelbar nach der Pause konnte Gisingen dann zum 2 zu 2 ausgleichen. Jetzt waren die Gäste am Drücker und zeigten das deutlich bessere Kombinationsspiel. In der 73. Spielminute hatten sie das Spiel gedreht und gingen mit 2 zu 3 in Führung. Allerdings leisteten sie sich nur 5 Minuten später im Strafraum ein dummes Foul und es gab zu Recht einen Foulelfmeter für unsere Mannschaft. Stefan Wegner verwandelte sicher und es hieß 3 zu 3. Dieser Ausgleich gab unserer Mannschaft Auftrieb und sie übernahm wieder die Spielkontrolle. Nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite konnte Benjamin Ney die Flanke von Marvin Ditgen zum 4 zu 3 über die Linie drücken. Die Gäste mussten nun ihre Abwehr öffnen und es gab einige Konterchancen für unsere Mannschaft. In der Nachspielzeit gelang Florian Schmitt nach einem Konter der Treffer zum 5 zu 3 Endstand.

– F.B. –

VfB Dillingen:

Hendi – Pink – Uhl – Ney – Schmitt – Kissel – Seger – Lessel (80. Löbenbrück) – Wegner – Schönberger (63. Becker) – Kling (60. Ditgen)

— Tr.: Schönberger / Winter

VfB Gisingen:

Holzer – Ciftci (69. Haar) – Schütz – Gerard – Böhm – Ay – Karaoglan (85. Ehl) – Löwenbrück – Hilt – Troß – Häusser

— Tr.: Karaoglan

Tore: 1:0 Schmitt (14.9 – 2:0 Schönberger (16.) – 2:1 Häusser (33.) – 2:2 Troß (47.) – 2:3 Löwenbrück (73.) – 3:3 Wegner (78. FE) – 4:3 Ney (84.) – 5:3 Schmitt (96.)

1. SF Bietzen-Harlingen 25 147:16 + 131 70
2. SG Mettlach-Merzig 2 24 94:25 + 69 61
3. VfB Dillingen 24 77:47 + 30 50
4. SG Leuktal 25 74:51 + 23 49
5. SV Eimersdorf 25 66:55 + 11 44
6. SV Düren-Bedersdorf 2 24 65:49 + 16 40
7. SF Rehlingen-Fremersd. 2 24 56:53 + 3 39
8. FV Siersburg 2 24 55:58 – 3 34
9. DJK Dillingen 25 59:51 + 8 33
10. VfB Gisingen 24 68:50 + 18 32
11. SV Biringen-Oberesch 24 32:60 – 28 29
12. FSV Hemmersdorf 2 25 45:59 – 14 27
13. SG Besseringen-Hilbr. 2 24 50:79 – 29 25
14. SV Menningen 24 49:85 – 36 22
15. SCV Orscholz 2 24 50:87 – 37 22
16. SF Saarfels 25 40:112 – 72 11
17. VfB Tünsdorf 2 24 25:115 – 90 9